COOL RISING

Energiesparende, anspruchsvolle Langzeitführung im Plusbereich für mehr Geschmacksbildung.

COOL RISING:

  • kontrolliert gekühltes Gären von Teiglingen mit minimalen Differenzen zwischen Kern- und Oberflächentemperatur
  • gesteuertes Abkühlen verhindert die Feuchtigkeitsabwanderung zum kältesten Punkt der Anlage. Die längere, gesteuerte Abkühlzeit führt zum gewünschten Gärvorgang (Teilgare). Die geschmacksbildenden Enzyme und Stoffe arbeiten aktiv und kontrolliert weiter
  • bei zu geringer Wasseraufnahme des Mehles wird der Teiglingsoberfläche kontrolliert Feuchtigkeit zugeführt, um das Verhauten zu verhindern

Vorteile:

  • bessere Gebäckqualität
  • mehr Geschmack und Rösche
  • längere Frischhaltung
  • ständige Bereitstellung eines definierten Sortiments mit kleinstem logistischem Aufwand
  • ständige Abbackbereitschaft der Produkte ohne weitere Endgare
  • kurze Vorlaufzeiten am Point of Sale, da keine Gärphase erforderlich ist
  • Erhöhung der Produktivität in der Produktion
  • Gären und Abkühlen in einer Zelle

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme:

Eric Niebergall

Leitung Kältetechnik

02103 / 490 480

eric.niebergall@wachtel.de

Referenzen