46           >

Newsletter Januar 2017

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden, liebe WACHTEL-Freunde,

das neue Jahr ist schon einige Tage alt und wir hoffen, dass Sie eine erfolgreiche Advents- und Weihnachtszeit hatten und Sie Ihre Kunden mit leckeren Backwaren verwöhnen konnten.

Gerade jetzt versuchen viele von uns und unseren Kunden sicherlich auch die guten Vorsätze einzuhalten und die Weihnachtsplätzchen und Stollen von den Hüften zu trainieren. Wir haben ein gutes Verkaufsargument für Sie: Um abzunehmen achten bewusste Verbraucher auf den Fettanteil ihrer Nahrungsmittel. Brot und Brötchen sättigen und enthalten wenig Fett: nur rund ein Prozent beispielsweise in Vollkorn- oder Graubrot. Aus dem geringen Fettanteil resultiert ein niedriger Brennwert von unter 200 Kalorien für reines Roggenvollkornbrot. Also: Ran an die Kunden und runter mit den überflüssigen Kilos durch gutes Brot. Bestenfalls aus einem WACHTEL-Ofen.

Außerdem haben wir in der ABZ gelesen, dass 33% der deutschen Bäcker dieses Jahr in Kältetechnik und 21% in Ladenbacköfen investieren möchten. Wie immer gilt auch hier: Bei Fragen oder Investitionswünschen melden Sie sich gerne bei uns. Wir freuen uns!

Ich verbleibe zunächst mit den besten Grüßen,

Neuigkeiten

THERMICO PLUS - Premium Konvektion Allrounder mit Glanz auf kleinem Raum
erfahren Sie hier mehr 

Backofen-Tetris - Per Gabelstapler durch die Hauswand
ein BONFIRE zieht um