48           >

Auszeichnung für WACHTEL im Ressourcen- und Umweltschutz: „ÖKOPROFIT-Betrieb“

Jährliche Einsparungen insgesamt: 148.270 kWh und knapp 30 t CO2.

Kreis-Umweltdezernent Nils Hanheide (2. v.r.) und Umweltminister Johannes Remmel (1. v.r.) übergeben die Auszeichnung an die Vertreter der WACHTEL GmbH (v.l.n.r. Oliver Frey, Max Molitor, Marion Büscher) © Horst Nauen/Lokalkompass.de

23.02.2017

Umweltschutz ist für Betriebe ein Gewinn, wie die Ergebnisse des Projekts ÖKOPROFIT zeigen. NRW-Umweltminister Johannes Remmel zeichnete insgesamt zehn Betriebe aus dem Kreis Mettmann aus, die erfolgreich teilgenommen haben. Der Umweltminister lobte die Betriebe für ihr Engagement im Projekt ÖKOPROFIT. Sie seien damit Vorreiter. Er machte deutlich, dass die natürlichen Ressourcen begrenzt und die Umwelt- und Energiewende deshalb intelligente Lösungen braucht.

Oliver Frey, CEO der WACHTEL GmbH: “Die ÖKOPROFIT-Auszeichnung bietet uns eine betriebliche Umweltberatung und bestätigt sowohl unseren Mitarbeitern als auch dem Markt, dass unsere Maßnahmen zum Umweltschutz erste Früchte tragen.”