Mehr stolze Bäcker braucht das Land!

Jetzt zur Adventszeit blicken wir auf ein Jahr 2020 mit vielen Einschränkungen zurück.

Liebe Kundinnen und Kunden,
Liebe WACHTEL-Freunde,

Dieses Covid-Jahr wird in unsere Geschichtsbücher eingehen denn diese Krise hat gnadenlos jeden Lebensbereich beeinflusst. Eine Rückkehr zur ‚alten Normalität‘ wird es wohl nicht geben, denn wir haben die verstärkte Digitalisierung einhergehend mit geringerer Mobilität erlernt. Wir waren gezwungen uns wieder auf die wesentlichen und sinnstiftenden Dinge zu fokussieren. Die Gesundheit und die damit verbundene, gesunde Ernährung ist wieder wichtig: ‚Qualität is´ geil‘.

Unsere Kunden mussten Umsatzeinbußen in den Bereichen Snacks, Café und Liefergeschäft hinnehmen, dafür erreichte das Brotgeschäft aber neue Rekordhöhen und stand endlich wieder im Fokus des Bäckerhandwerks. Die Renaissance des frischen, handwerklichen Brotes begann aber bereits vor dieser Krise: tägliche Frische und Regionalität bekommen wieder eine bedeutendere Rolle und wir haben 2020 in Deutschland einen Umsatzrekord mit unseren Klassikern den Brotöfen INFRA (elektrisch) und COLUMBUS (Gas) erzielt. Dieses Aufleben unserer Brotöfen kommt vor allem von jüngeren Bäckern die wieder Lust auf ehrliches Handwerk haben. Genau diese hart arbeitenden, auch in Bäckerhosen gutaussehenden jungen Bäckerinnen und Bäckern brauchen wir wieder. Sie backen leckeres, ehrliches Brot mit regionalen Rohstoffen. Wir brauchen wieder eine Bäcker-Lobby in unserem Land. Natürlich dürfen Bäcker auch Geld verdienen und ein anständiges Auto fahren, wie jeder andere Unternehmer auch. Seid wieder stolz darauf Bäcker zu sein!

Mit natürlichen Herstellungsmethoden und Rohstoffen wird eine Differenzierung zu den von Discountern angebotenen Billig-Backwaren erreicht. Beispielsweise werden bei unserem Kunden Hellmich in der Testbackstube in Rheine mit natürlichen Rohstoffen auf unseren Öfen leckeres Brot wie u.a. die „Dicke Antoinette“ frisch gebacken (siehe hier). Geschmack braucht Zeit und slow COOL RISING® mit langen Fermentationsphasen kommt hier verstärkt zum Einsatz. Auch Bio und glutenfreie Backwaren entwickeln sich schnell aus der Nische raus. Mit unserem Kunden Robert von der Maisterei haben wir gemeinsam in unserer Testbackstube gebacken und verkostet (siehe hier).

Die Energiewende hin zu ‚grünem Strom‘ ist in unserem Land in vollem Gange und wir erhoffen uns davon saubere Luft und besseres Klima. Unsere Kunden investieren verstärkt in energiesparende Öfen die mit öffentlichen Fördermitteln generös bedacht werden: Unser patentierter Hightech Stikkenofen ATLAS wird bis zu EUR 10.000,- gefördert. Unseren Bestseller, den elektrischen Ladenbackofen PICCOLO haben wir weiterentwickelt und einem aufwendigen Zertifizierungsprozess vom VDE Institut unterzogen. Diese VDE Zertifizierung hat der neue PICCOLO PRO erfolgreich bestanden und wird mehr Energie denn je einsparen. Dies wird zu einer entsprechenden staatlichen Förderung führen. Gerne überzeugen wir Sie ab März 2021 von unserem neuen PICCOLO PRO - jetzt echt grün (siehe hier).

Wir haben in 2020 gelernt mit Covid professionell und achtsam umzugehen. In diesem Sinne freuen wir uns weiterhin über jeden persönlichen Kontakt in unserem Kundencenter–natürlich mit Abstand und Verstand. Ab Frühjahr 2021 wird es uns dann gelingen Covid weitesgehend hinter uns zu lassen.


Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes Neues Jahr 2021. Hoffentlich bis bald,

Ihr
Oliver Frey & das gesamte WACHTEL Team