Modernste Kältetechnik für Bio Bäckerei John Baker aus Zürich

Neue Kältezellen für mehr Nachhaltigkeit, Effizienz und Umweltfreundlichkeit.

John Baker ist eine junge und innovative Bäckerei aus Zürich, die ausschließlich regionale und ökologische Ware in Bio-Qualität aus dem Kanton Zürich bezieht. Erst kürzlich wurde die Eröffnung der jüngsten Filiale mitten auf der Bahnhofstraße, der teuersten Einkaufsstraße der Welt, gefeiert. 

John Baker lebt Nachhaltigkeit und legt besonderen Wert auf energiesparsame und umweltfreundliche Produktlösungen und weiß daher natürlich auch, dass die Qualität der Backwaren durch COOL RISING®, Gären, Gärverzögern und Gärunterbrechen bereits vor dem eigentlichen Backen bestimmt wird.
WACHTEL konnte daher von Beginn an mit unseren zukunftsweisenden Kälte-Lösungen mit niedrigen GWP-Werten überzeugen.

Eine weitere Besonderheit der Bio-Bäckerei liegt darin, dass alle Backwaren direkt im Laden vor den Augen der Kunden gebacken werden. 
Für die offene Produktion haben wir eine speziell für John Baker angepasste COOL RISING® Anlage (COPRO VA) mit Scheibe in Sonderbauweise installiert, die Platz für sechs Stikkenwagen bietet. Außerdem wurden noch zwei Klimazellen (COPRO GV) in Betrieb genommen, mit der die Kühlprozesse präzise gesteuert werden können, in die jeweils drei Stikkenwagen hineinpassen.

Aufgrund der besonders hohen Energieeffizienz unserer Kälteanlagen, die an eine Wärmerückgewinnung angeschlossen sind, aber auch aufgrund unserer Flexibilität, kundenindividuellen Lösungen und Schnelligkeit der Ausführung konnte WACHTEL von Anfang an bei John Baker punkten.