COOL RISING® und COOL RISING PLUS

Innovative Langzeit-Teigführung

COOL RISING®und COOL RISING PLUS sind von WACHTEL entwickelte Verfahren, die sich selbstverständlich an Ihre Bedürfnisse, Produkte und Abläufe anpassen lassen. Unser hoher Anspruch und die Flexibilität in der Programmierung sichern eine individuelle Lösung für Ihren Betrieb. Auf jedes Produkt, jede Teigführung und jeden Sonderwunsch haben wir eine passende Antwort: COOL RISING® und COOL RISING PLUS ermöglichen das kontrollierte, kühle Gären bei möglichst kleinen Temperaturdifferenzen. Die aufbereiteten Teiglinge werden ohne Zwischengare bei Raumtemperatur an die Zelle übergeben. Dort werden sie für bis zu 48 Stunden gelagert (Langzeitführung). Nach dem langsamen, computergesteuerten Gären, können die Teiglinge mindestens 15 Stunden lang aus der Anlage entnommen und ohne Bestimmung der Endgare direkt abgebacken werden. Bei COOL RISING® und COOL RISING PLUS bleibt die Teiglingskerntemperatur im positiven Temperaturbereich, womit alle geschmacksbildenden Enzyme und biologischen Zellkulturen aktiv und kontrolliert weiterarbeiten. So werden Reproduzierbarkeit und Genusswert der Backwaren gesteigert und gleichzeitig Energie gespart.

COOL RISING®

Lagerung im Stikkenwagen

COPRO VA, COBOX VA

DEWA Luftführungssystem

Frischwasser-Einspritzung

COOL RISING PLUS

Lagerung in Dielenstapeln

COOL RISING PLUS Zelle

LWS AUTO Luftführung

Ultraschall-Befeuchtung

Aktive Entfeuchtung

Aroma-Führung

COOL RISING® und COOL RISING PLUS verzichten auf lange Kühlphasen bei tiefen Minustemperaturen. Es wird kein Gärprozessstillstand eingeleitet. Das heißt, die geschmack- und aromastiftenden Fermentationsprozesse werden nicht gestoppt, sondern laufen kontrolliert weiter.

Effizient arbeiten

Gegenüber der klassischen Teigführung sparen Sie
30 – 50 % Energie, denn der energieaufwendige Phasenübergang von flüssigem Wasser zu Eis im Teigling ent-fällt. Kühlen und Erwärmen finden in derselben Zelle statt. Die Teiglinge müssen nicht von einem Saugschocker in eine TK-Lagerzelle transportiert werden. Das spart Zeit und Handlingsaufwand. Auch entfallen Investitionskosten für einen zusätzlichen Schockfroster. Mit COOL RISING PLUS (für gestapelte Dielen) können zudem auf gleicher Fläche doppelt so viele Produkte untergebracht werden. Ihre Kühlfläche wird bestmöglich genutzt. In der Filiale entfällt der Gärraum. Sie sparen Investitions- und Verbrauchskosten sowie wertvollen Platz.

Keep cool

Das Besondere an COOL RISING®und COOL RISING PLUS ist die langsame, stufen-weise Abkühlung der Teiglinge in bis zu 8 einzeln regelbaren Phasen. Das perfekte Zusammenspiel von Temperatur und Feuchte stoppt die Feuchtigkeitswanderung von der Krume an die Oberfläche und verhindert eine Feuchtigkeitswanderung vom Teigling zum kältesten Punkt der Zelle, dem Verdampfer. Der Druck im Teigling steigt nur langsam. Die Kleberstruktur wird weniger beansprucht. Das Teiglingswasser verquillt besser. Das Gebäck verfügt über mehr und länger anhaltende Frische.

Ständige Abbackbereitschaft

Durch die stets auf den Punkt gegarten, backfertigen Teiglinge wird ein frisches, breites Backwarenprogramm über den ganzen Tag sichergestellt. Eine flexible Reaktion auf Schwankungen in der Nachfrage ist ein herausstechendes Merkmal dieser Technologie. Das Verkaufspersonal wird entlastet. Reaktions- und Vorlaufzeiten am Verkaufspunkt verkürzen sich – zur Freude Ihrer Kunden und Mitarbeiter.

Sprechen Sie uns an und lassen Sie sich überzeugen.

PDF-Broschüre zum Download

Ansprechpartner

Stefan Kutska
Vertriebsleitung Kältetechnik

+49 172 4236463
stefan.kutska@wachtel.de